1. Lokales
  2. Stolberg

Ein Spielplatz für Jung und Alt für Arnolds Mühle in Planung

Generationenübergreifend : Nun folgt der dritte Spielplatz für Jung und Alt

Kaum nach der Einweihung des zweiten läuft die Planung des dritten an: generationenübergreifende Spielplätze liegen derzeit in der Kupferstadt absolut im Trend. Am Donnerstag, 23. Mai, sind im „Viertel-Lab“ in der Grüntalstraße 5 ab 17 Uhr die Bürger eingeladen, ihre Vorstellungen zur zukünftigen Gestaltung des Spielplatzes Arnolds Mühle in die Planungen einzubringen.

nI cbühsaB nud auf rde sLrtiee nhaeb etseieIrtrsen ndu nEtiaegger sda resbeit atg.en cnZeihws nErb-uone dnu reiGlwlega erätgnz ned knccsheum eppliaStlz eimtlteleriw der arehnnatu R„bbsiekc “Gtrean itm enogbtnA,e eid gJun udn Atl tuznen enn.ökn nUd snhwicez anersßntndrAee und geswmAel dweur in edr grnvaengnee ehcWo erd tizwee neeitrefeünraeogebneigdrn tSpillepza gnehweieti.

egrJlanha wra dsa iahcksSlc esd eGndeläs ngussewi ndu bdlseah ehre ancraipshst ttsusg.aaetet asD eAarl antsd iebret sla lBzatpau für edi enoPgtsletfai dse enirm,nsozreteSun die tlwmltrieiee afu mde opärdrblGGPnreet--süe tdsanneten t.is taimD rwa dre eWg irfe, dne in ied rJaeh mngemnkoee apilepSztl tgäßezmie ut.areuezfwn Rdun .080001 ruEo derwun irsevtietn ni eäterG udn nlienezteteeg,igSh ide eiflenrberdagsüetr dnu inuvsikl ttzenug rwedne .eöknnn Wie dgwanäfiu schlo neei annlugP ,sit entelber vom tgdlmJuaernaenp reeisbondnse iuJal daHrbelnel ndu etieSfna K,han ied shci bei rde ogenkrurjPtei der nciegst-CanelsaAilh ahcntnebeir – enei iitonabnKom nov ,kcRe neBrar dnu tsrnetagtenleK frü lleilear hstehilctea enbÜu.ng sWa rbhcmaa snei a,nkn sittrmoeenrden eiwz ngJus sed nHeogneer uTsrc,ulnb encmhad dei dnitoeereBigne rtoRbe rorigseVbetg ndu aibosT ömhR ide enlgaA lzflifoei trneeföf –nhatt e vor eogrßr Ks.sliue

lohwoS Bnrewheo eds znnanerdgnee zenuioeensntSrmr eiw chau rnKdei dnu gJelhcuedni vrgtelläiife tAlaesrseklsn dun fuHerktn breteeln neeni eltlon gacmthaitN eib necns,nSienho lWfea,nf ausPclh dnu ned ednshlhtceuritcnesi Slipee.n gaLne amndech die kPtolerii tegzrwegenoie wnaer detnee der agT für esi tres ggeen n.dbeA