1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Dioxin unter Bestimmungsgrenze

Stolberg : Dioxin unter Bestimmungsgrenze

„Es gibt keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen aus den Schwelbränden in der Deponie”, erklärte Dr. Cornelia Konteye als Vertreterin des Kreisgesundheitsamtes im Stolberger Ausschuss für Umweltschutz.

Die emegnsense Sefhc,osatfd dei ufgdarun sed nrenaddnuae lwrScendsebha aus edr Ahlduekka aruttnese lin„eeg twie reblnuhta erd chnistoex ”e.Wter abDie thebezi ihsc dre Kseri ufa nie ztetj nvo red leBzisure ti,hüeeBtl dei die lHead las netsrHanthesliafcs erd ogelrerStb Zink moereünnmb hta,te abruegstfeat ss,mcnaEstouiG-nethi das r.oPf r.D rlcUih erwEs vmo i-yegtiuneItstHn ni eGeknilrnsceh ma 30. Jinu gloveegrt t.ah hamnDce lag eid tantoKnionezr von ioeinDnx dnu neFanru „ibe aelln nsugesMen aultenbhr dre enzgrims”.mgseteBnu Whnteieir ise der hltGea nov tioecrmsanha tnesKneareooflsswfh eendrigeir nweg,ese als inh ebsewissielipe otMeeugltnkn in nehnouWg ertreinb.ve