Stolberg: Diözesanstandarte ist jetzt bei St. Sebastianus-Schützen

Stolberg : Diözesanstandarte ist jetzt bei St. Sebastianus-Schützen

Zu einer großartigen kulturellen Demonstration des Brauchtums von Glaube, Sitte und Heimat wurde am Freitagabend die Übergabe der Diözesanstandarte durch Elke Uerlings-Heidbüchel (St. Heribertus Kreuzau) an das neue Diözesanschützenkönigspaar Stefan und Sabine Doncks (St. Sebastianus Stolberg).

Beim 75. Bundesfest des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften im September in Heinsberg, war es dem Brudermeister der St.-Sebastianus-Schützen, Stefan Doncks, gelungen Bezirkskönig und als bester Schütze aus dem Bistum auch Diözesankönig der Diözese Aachen zu werden.

Die Übergabe der Diözesanstandarte wurde im Rahmen einer feierlichen Messe in der Stolberger Altstadt-Kirche St. Lucia vollzogen, die von Diözesanpräses Monsignore Norbert Glasmacher, Bundespräses Norbert Bolz, Pastor Rolf Funken sowie dem evangelischen Pfarrer Jens Wegmann zelebriert wurde.

Im Anschluss zogen fast 400 Schützenschwestern und -brüder begleitet von den Klängen des Trommler- und Pfefferkorps Burtscheid sowie des Korps Schwarz-Rot Haaren durch die Stolberger Innenstadt zur Feier im Ökumenischen Gemeindezentrum. Das Geleit gaben auch die Diözesanmajestäten der Diözesen Essen, Köln und Trier nebst ihrer Abordnungen.

Mehr von Aachener Nachrichten