Stolberg: Diesmal zu Gast mit der Band „Wibbelstetz“

Stolberg : Diesmal zu Gast mit der Band „Wibbelstetz“

Stammgast im Jahresprogramm der Stolberger Musikkneipe „Piano“ ist seit einigen Jahren Günter Hochgürtel, der Eifeltroubadour. Mit seinen Liedern in Eifeler Mundart und Hochdeutsch hat er sich eine feste Fangemeinde im Aachener Land ersungen.

Beim diesjährigen Gastspiel im „Piano“ wird der umtriebige Sänger zum ersten Mal nicht alleine auf der Bühne stehen. „Ich habe mir gedacht, dass die Stolberger auch einmal meine Band Wibbelstetz kennenlernen sollten“, meinte Günter Hochgürtel.

Am Samstag, 5. Mai, wird die in der Eifel seit drei Jahrzehnten erfolgreiche Gruppe ab 20.30 Uhr in die Saiten greifen. Und die Gäste dürfen sich schon mal auf eine mitreißende Liveshow gefasst machen.

Geboten werden nicht nur bekannte „Wibbelstetz“-Hits wie „Nempt mich möt“, „Himbeermarmelad“ oder „Dat ruede Ribbelche“, sondern auch die besten Stücke aus Günter Hochgürtels Soloprogramm inklusive kleine Kostproben in Französisch und Italienisch. Der Eintritt ist frei, der Hut geht allerdings wie immer rund. Wirt Otto Matheis ist hocherfreut, zum ersten Mal die in der Eifel „weltberühmte“ Band dem Publikum in Stolberg präsentieren zu können.

Mehr Infos unter www.guenter-hochguertel.de oder unter www.wibbelstetz.de.

Mehr von Aachener Nachrichten