1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Diesmal droht keine Sperrung der Plätze

Stolberg : Diesmal droht keine Sperrung der Plätze

Nach der Sperrung ist vor der Sperrung. Oder eben auch nicht. Denn nach der frühzeitigen Absage durch die Stadt Stolberg am vergangenen Wochenende gilt es nach Angaben der Verwaltung diesmal als sehr unwahrscheinlich, dass auf den Aschenplätzen im Stadtgebiet Begegnungen der Fußball-Klubs nicht ausgetragen werden können.

sDie ererkltä Berhnadr inrsgF ma tFiaegr afu fgaArne snreure eu.Ztign lGchwlheio teobnte der äidsutnzeg iiteerrbaMt sde cehsnchtnei mtirtsBebease chon ,linmae assd eid ndisgchntueE der Sdtat am giteFar ravegeegnnr chWeo dcuahurs rtdneegbü nud ide kitiKr elrvei eriVnee esid nbee nhitc wgeense .sei Adufrung„ rde Wlretuniasgget rwean ied hsätntisced ecsehtnlpäAz htcin .espaleibrb umßeeAdr enwra ürf ads hndcnoeeeW eirteew ehäcgrelisdNe kna,tegüg”dni so gsFr.in eiD ttdSa bhae eenwg erdesi sau reihr Sctih gedeteininu aLge auf neie elnzieen agnBchttuueg red lanAgen udhrc nde tnetardbvsptrdSao zrhtveicte dnu eeni eellngere gSrunpre noucgsepears,h mu öimlhgce näechdS zu ivrnmedee.