1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Die „Osttangente” wird geprüft

Stolberg : Die „Osttangente” wird geprüft

Den Namen „Osttangente” hören die Politiker zwar nicht gerne, zumal sich bereits erster Widerstand auf dem Donnerberg formiert, aber letztlich wird es um die Realisierung einer solchen Straßenführung gehen: Der Auftrag zu einer Verkehrsuntersuchung in den südöstlichen Stadtteilen Stolbergs wurde am Mittwoch vom Vergabeausschuss bei einem Aachener Ingenieurbüro in Auftrag gegeben.

leiZ its dei enaitz„he ,ngPfurü wie inee ugEtnalstn rde eknOestrr dse Dgbnrsroe,ne chuaM,ssba snishcGeers und hsWetr rslaeitier” nedrwe aknn. tscihriekgüctB drnewe elslno iedba ied -eb nud endhsentntee Gweeeteegeribb ndu cauh ied hennrkeVhgburesziee zu dnu gls-eautennb ovn irwEehsle,c dnne ied eAcsh nichewzs hWert dnu bngoerneDr tnmdeü ulhciwrngeei mi Bechrie rde tz.gtenSaerd Nach eenri itmEgnlurt red erhmtVöksrerse ollnes ein eelmrkhleodVrs eietckwtln, fueintzgük leagenBnuts ndu nwgnnEelukcit rrozsgotepiint isowe mglecöhi lenäMg iggtzfeaeu en.edrw leiZ tsi s,e sreet äelnP uz itnaebee.rr