Stolberg-Vicht: Die Mäuseburg hat eine neue Attraktion

Stolberg-Vicht: Die Mäuseburg hat eine neue Attraktion

Gerade einmal zwei Monate ist es her, da öffnete der Zahlengarten im Vorgarten der Vichter Kita Mäuseburg seine Pforten. Doch an diesem Wochenende gab es rund um die Kindertagesstätte schon wieder einen ziemlich guten Grund zum Feiern.

Ein nagelneues Klettergerüst bietet den Kindern die Möglichkeit zu Kletterspaß der Extraklasse. Das Spielgerät wurde im Rahmen des Sommerfestes feierlich eingeweiht.

Aus recyceltem Kunststoff besteht das bunte Stangenparadies mit Kletterwand, Rutsche und vielen anderen Attraktionen und wird so Schatten und Nässe im Garten der Kita trotzen.

„Schaut euch an, was hier wurd getan”, sangen die glücklichen Kinder ihrem neuen Spielgerät und den zahlreichen Besuchern ein Ständchen, durchschnitten symbolisch das Band und stürmten das Klettergerüst. „Viel Spaß beim Klettern, brecht euch nichts”, gab Christian Korn, der im Namen der Kulturstiftung der Sparkasse einen Scheck überreichte, den jungen Kletterern letzte gute Wünsche mit auf den Weg.

„Die Arbeiten hier waren ein großer Aufwand in vielerlei Hinsicht”, betonte Fördervereinsvorsitzende Carmen Kruse-Grahl und bedankte sich bei allen, die bei der Realisierung mitgeholfen hatten, ehe sich Helfer und begeisterte Kinder auf dem Klettergerüst zum Gruppenfoto formierten.