1. Lokales
  2. Stolberg

Eine zeitintensive Angelegenheit: Der schwarze Tartanbelag im Stadion Glashütter Weiher wird rot

Eine zeitintensive Angelegenheit : Der schwarze Tartanbelag im Stadion Glashütter Weiher wird rot

Begonnen haben im Stadion Glashütter Weiher die Arbeiten am roten Tartanbelag. Er wird penibel in einer dünnen Schicht auf den schwarzen Kunststoff aufgetragen, der wiederum auf einer Asphaltdecke ruht – eine zeitintensive Angelegenheit.

Auf einem etwa 50 Meter langen Abschnitt vor der Tribüne fehlt noch der schwarze Kunststoffbelag, weil dem Unternehmen der Rohstoff ausgegangen war. Wenn die Tartanbahnen komplett sind, müssen noch die Linien der Laufbahnen und der weiteren Leichtathletikangebote aufgezogen werden.

Gleiches gilt für den Platz, wenn der Rasen gefertigt ist. Auch um die Aktivitäten bei der Abnahme Sportabzeichens zu entzerren hat der Stadtsportverband sie auf zwei Termine verlegt: auf den 14. und der 21. September. In diesem Rahmen soll die Stadioneinweihung erfolgen.