Stolberg: „Chain Of Fools“ will mit Rhythm‘n‘Blues einheizen

Stolberg: „Chain Of Fools“ will mit Rhythm‘n‘Blues einheizen

Das nächste Konzert im „Piano“ findet am Samstag, 11. Oktober, statt. Wer „Chain Of Fools“ noch nicht kennt, hat am kommenden Samstag, 11. Oktober, im „Piano“ Gelegenheit, die Soulband aus der Städteregion Aachen live zu erleben.

Im August 2012 versammelte Sänger Norbert Schmitz ein Ensemble aus gestandenen Musikern aus Aachen, Eschweiler und Stolberg um sich — mit dem Ziel, den Soul in die Gegenwart zu holen. Die Rhythmusgruppe, bestehend aus Rolf „Charly“ Braun an der Gitarre, Marco Schützeichel am Bass, Benedikt Wallbrecht an den Tasten und Silvio de Hesselle am Schlagzeug legt die Basis im Geiste von „Booker T. and the MGs“. Darüber stapelt die Horn-Sektion mit André Wintersteller (Saxofon), Thomas Lehnen (Trompete) und Max Krieger (Posaune) expressive Sounds. Norbert Schmitz, Vera Erhardt und Nadine Pinell verfeinern den Klang mit ihren Stimmen.

Ob Stax oder Motown, Soul oder Rhythm‘n‘Blues: „Chain Of Fools“ will die Altstadtkneipe in der Burgstraße gehörig aufheizen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei. Weitere Informationen über die Protagonisten findet man im Netz auf www.facebook.com/ChainOfFoolsAc und www.piano-stolberg.de.

Mehr von Aachener Nachrichten