Stolberg-Werth: BSR-Cup startet mit einem Tag Verspätung

Stolberg-Werth: BSR-Cup startet mit einem Tag Verspätung

Der Dauerregen der vergangenen Tage hat den verantwortlichen Organisatoren des BSR-Cups der SG Stolberg arges Kopfzerbrechen bereitet: Der Rasenplatz in Werth war unbespielbar, und folglich mussten die Vorrundenspiele am Donnerstag allesamt abgesagt und verschoben werden.

Damit beginnt die Sportwoche nun erst am Freitag um 18.30 Uhr wie geplant mit dem ersten Gruppenspiel zwischen SV Breinig und dem BSC Scheven­hütte. Dem folgen die Begegnungen VfR Forst gegen SV Breinig und BSC Schevenhütte gegen den VfR Forst.

Die ursprünglich für Donnerstag vorgesehenen Gruppenspiele finden nunmehr in Absprache mit den beteiligten Vereinen am Sonntag, 13. Juli, ab 11 Uhr statt.

Der Turnierverlauf wird am Sonntag durch Verkürzung der Pausenzeiten so komprimiert, dass die Spiele um 19 Uhr beendet sind und alle Aktiven die Möglichkeit haben, das WM-Endspiel zwischen Deutschland und Argentinien mit angemessener Vorlaufzeit zu schauen. Ansonsten bleibt es bei dem vorgesehenen Terminplan, der unter anderem auch das vierte große Freundschaftsturnier mit zehn beteiligten Mannschaften am Samstag ab 15 Uhr beinhaltet.

Mehr von Aachener Nachrichten