Stolberg: Blutspender sind in Krankenhäusern immer willkommen

Stolberg : Blutspender sind in Krankenhäusern immer willkommen

Nach einem Verkehrsunfall werden im Operationssaal mitunter bis zu 50 Blutreserven benötigt, um ein Menschenleben zu retten. Um genügend Vorräte zu haben, sind Krankenhäuser auf viele „stille Helden“ angewiesen, die Blut spenden und den kleinen Piks in Kauf nehmen.

Am Montag, 27. August, zwischen 14.30 und 18.30 Uhr, bietet sich wieder die Gelegenheit zum Blut spenden: Dann ist das Team des Aachener Uniklinikums im Stolberger Bethlehem-Krankenhaus und heißt jeden Spender herzlich willkommen.

Frauen können bis zu vier Mal im Jahr und Männer bis zu sechs Mal im Jahr spenden. Neben dem „guten Gefühl im Bauch“, das die Spender sicherlich mit nach Hause nehmen, gibt es auch eine Aufwandsentschädigung oder wahlweise einen Gutschein.

Mehr von Aachener Nachrichten