1. Lokales
  2. Stolberg

Reparaturarbeiten: Bis Weihnachten wird das Pflaster in Schuss gebracht

Kostenpflichtiger Inhalt: Reparaturarbeiten : Bis Weihnachten wird das Pflaster in Schuss gebracht

Die Vermutung liegt nah, aber sie führt in eine falsche Richtung: Die Löcher im Pflasterbelag vor dem alten Rathaus in Stolberg haben nichts mit dem Riesenrad zu tun, das sich im September vor historischer Kulisse gedreht hat.

Die rhcewesn nBesefguinget sed nsaierRsed nbeah med eedlBbgoan ovr emd tnlae Rhautsa nienek Shndcae gufeztüg. Nen,i„ da ist elsla ,negugn“getga ntbote bTioas Rhmö ufa acehNgfra reenrus uZgietn. eWneg gorlStb„e beür edn nlek“Wo susm salo neaimdn sua eennsedlb lfn.ela eiD ennbeAugprsr, dei tzejt enigw enmdcükchs fua dme ilezaprtsaK nhtsee, aenbh achn gAaeuss esd hnhcesceinT eBondeetrneig tsenatstdes tmi den einvel rohecsvspriino pureaRnrate uz nu,t ide mi aLeuf dre reanennvgge eJarh ogrmevonmen dnwere mss,etnu um lsäbcuhhcbti hLrcöe udn madti ahuc rfü ßegugänrF frieehgclhä eaSrnteolllfp uz fn.tpeos

tmDai olls nnu sSulsch si.ne ew,eschtrStii regaeun tgeasg dlFe frü ,ldFe iwdr das iesehcchTn Babstrimeet edr dttSa loergbSt eid ntaacheshdf lteneSl nefrleieg ndu euen ntaBdeteplno nvegrle.e asD sti nrialefig dt,aeaibHrn edi ehir eitZ b:ctharu nRdu ziew aMoent wdri eid Sugranein hnca asgsAue von osTabi mhöR adurne. Pilhtücnk umz esaitfhnWhcste rdiw ihsc rde Kaetaizpslr dnan deewri in rlleov enShötchi dun nagz eonh eloepllSfnart .eensrretäipn