1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Betriebsamt rückt Löchern in Probsteistraße zu Leibe

Stolberg : Betriebsamt rückt Löchern in Probsteistraße zu Leibe

Sie ist wahrlich kein Schmuckstück in Stolberg. Die Atscher Probsteistraße nahe dem Hauptbahnhof fällt nicht nur wegen der zerfallenden Gebäude der früheren Feuerfeste Peters negativ ins Auge, sondern auch aufgrund ihres holprigen Straßenzustandes.

rhI Udnntrruge etshetb ohnc sau mde ngtue rsofpesfpliKanett sau etanl ente,Zi das nninwerdag aemlin imt ierne heerhcitTcs gnoeürebz u.edwr eDi sit esgishtacn erd stnekra slueatnBg uhcrd cearhsvrleerkShwt hecbrehil ni tiatMhnesdelfci .zngoeeg

eneNb Hnsade-l udn eritaerbeptauRbenr rfü zfK rwdi eienr edr getorSlber neöhftüebrGha isewo ieen ynnlRgiceelacga rfü tcoerhtS drchu eid Poaitsberßsrte onss.leecrhs

mA Darngseton ütrcke sjeedflnal nei ppuTr esd shiehecnTnc Bersseamtebit der atdutKfpser u,as mu eid öesrntbg däenShc esdosnieenrb vor emd garneagBbhün zru aai­eatesnRhßrn zu en.ranise uazD war eine cäisulhztze scgubieAnrh des hgabnranBüegs eoicerhrdlfr, leiw die betreiAn ja bei umedafnle tBeebri rde uhaErengbio osewi des verGrthkseeür fau rde ektracAstlettSd- nerfo.tlge