Neue Brücke an der Langerweher Straße: Baustelle soll bis Ende März wieder verschwinden

Neue Brücke an der Langerweher Straße : Baustelle soll bis Ende März wieder verschwinden

Eigentlich sollten die Arbeiten an der Brücke an der Langerweher Straße in Stolberg schon längst abgeschlossen sein. Nun steht ein neuer Termin für die Fertigstellung fest.

Spektakulär sieht es derzeit in Schevenhütte aus. Wer auf die Langerweher Straße (L12) abbiegt, der kommt nicht weit. Das ist wahrlich keine Neuigkeit, schließlich wird die Brücke dort derzeit komplett erneuert und dafür ist eine Vollsperrung nötig. Mittlerweile ist dort auch ein Kran aufgebaut und wer einen Blick in die Baustelle wirft, erkennt Holz soweit das Auge reicht. Eigentlich waren die Arbeiten bis zum Ende des Jahres 2019 terminiert. Nun steht ein neuer Termin für die Fertigstellung fest.

Bis Ende März soll es soweit sein, sagt Arndt Meyer vom Landesbetrieb Straßen NRW, der vor Ort arbeitet. Was dort momentan passiert? In dieser Woche gehe es um die so genannte Bewährung des Überbaus. In der kommenden Woche soll die Überbauplatte betoniert werden, sagt Meyer. Neben einer großräumigen Umleitung für den Schwerlastverkehr gibt es auch für den Pkw-Verkehr eine Umleitung. Diese ist entsprechend ausgeschildert.

Da der Termin der Fertigstellung bislang noch nicht feststand, hatte die Stadt Kontakt mit den Karnevalsgesellschaften aufgenommen und mit ihnen bezüglich der Aufstellung für die Umzüge gesprochen, hieß es von Seiten der Verwaltung Mitte Dezember.

(se)