Während der Prinzenvorstellung: Autoklau im Stolberger Karneval

Während der Prinzenvorstellung : Autoklau im Stolberger Karneval

Besucher karnevalistischer Veranstaltungen in der Kupferstadt müssen offensichtlich besondere Obacht walten lassen. Es gibt einen weiteren Grund, vielleicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß anzureisen: Das Auto könnte nach dem Besuch der Sitzung gestohlen worden sein.

So erging es jedenfalls den Haltern zweier Autos während zweier Karnevalssitzungen an diesem Wochenende.

Tatort eins war am Freitagabend während der Prinzenvorstellung im Münsterbuscher Jugendheim. Zwischen 18.30 und 21.50 Uhr wurde vom Rotdornweg ein schwarzer BMW X5 gestohlen.

Tatort zwei befand sich am Samstagabend während der Proklamation bei der KG Büsbacher in „Angie’s Bistro“ auf der Konrad-Adenauer-Straße. Zwischen VR-Bank und Asia-Imbiss abgestellt war dort der graue VW-Transporter T6, dessen Spuren sich zwischen 21.50 und 22.20 Uhr verloren.

In beiden Fällen wurde Anzeige bei der Polizei in Stolberg gestellt. Sie erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 95770.

(-jül-)
Mehr von Aachener Nachrichten