1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg: Ausschuss gibt grünes Licht für Realschule

Stolberg : Ausschuss gibt grünes Licht für Realschule

Die vorsichtige Anfrage der CDU wurde nicht weiter vertieft. „Wir könnten uns vorstellen, dass die Mittel aufgestockt werden”, regte Sprecher Ludwig Hahn zu Beginn der nur kurzen Diskussion über das Medienkonzept an. Unterm Strich wird es aber bei 50.000 Euro bleiben, die die Stadt pro Jahr für die Ausstattung ihrer Schulen mit modernen Medien zur Verfügung stellen wird.

dchmeNa ied eFelrrshuöcd ßsTrteala und die inebed psnuHulcheat uz nigBne sde rhseaJ ni ned ssueGn ovn bsi adot annhreuleücgtezk eltnMti udn idtam nov enneu Cätblmprstezaeuieotnrp kemngmeo si,dn diwr unn ied eRhluacesl bahacsMu na rde heiRe n.ise nineE rehdptnescenen pmhldnneeeef lcsBhsesu der riellzencotnkrheSfeu ath edr uuSscacsshhslu am eoancdMwtibht mmiitiesng gäittbs.et rreEst ddantaKi uas mde ereKsi rde Gcdurnulhsen tsi die irnuEtnhgic in irgin.eB Auf sie tenhat hsci dei ilhStecrelu im rVfodle iggee,itn wblooh se in sfat laenl enuusrlnGdhc hneiercehlb fiiaornsedvbsteInt gbti. „nWne ied .00005 oEur ctinh csfpögtesuha newdr,e umss nma ,naäbewg etMlit tcshmuzihunc,e mu iene zewite hecuSl tstansatue zu ken,”nnö eißl rhzSnledunecet nud eemäKmrr Wolgagnf aZdrsim sezdntumi enei eliekn nieütterrH f.efon