Stolberg: Aurubis: Alte Walzanlage gerät beim Abbau in Brand

Stolberg: Aurubis: Alte Walzanlage gerät beim Abbau in Brand

Mit einem Großaufgebot ist die Stolberger Feuerwehr Freitagvormittag ausgerückt, um den Brand in einer Produktionshalle der Firma Aurubis zu löschen.

Dort hatte sich beim Abbau einer alten Walzanlage Öl entzündet. Nachdem die Werksfeuerwehr kurz nach 10 Uhr um Unterstützung gebeten hatte, rückte die Hauptwache innerhalb weniger Minuten mit zwölfköpfiger Verstärkung an.

Sie bekämpfte den Brandherd ausschließlich mit Löschschaum und hatte diesen trotz starker Rauchentwicklung rasch unter Kontrolle. Zusätzlich waren 56 Einsatzkräfte aus insgesamt acht Löschzügen als Bereitschaft präsent, um bei einer eventuellen Ausdehnung des Feuers eingreifen zu können. Dies wurde allerdings nicht erforderlich. Verletzt wurde nach Angaben einer Unternehmenssprecherin niemand.

Die zwischenzeitliche Vollsperrung der Zweifaller Straße konnte bereits nach einer halben Stunde wieder aufgehoben werden, der Einsatz war am Mittag beendet.

Mehr von Aachener Nachrichten