Stolberg-Atsch: Angebranntes Essen: Brand in Mehrfamilien-Wohnkomplex

Stolberg-Atsch: Angebranntes Essen: Brand in Mehrfamilien-Wohnkomplex

Bei der Brandmeldung am Donnerstagmorgen bestand der Verdacht, dass sich noch Menschen in dem Mehrfamilien-Wohnkomplex im Atscher Hirschfeld aufhielten. Als die Feuerwehr gegen 9.36 Uhr eintraf, hatten die Bewohner das Haus mit der Nummer 23 bereits verlassen.

In der Küche einer Wohnung im ersten Obergeschoss war das Feuer durch angebranntes Essen entstanden. Über Steckleitern ging ein Trupp unter Atemschutz durch das Fenster vor und löschte den Brand rasch.

Durch das Eingreifen von außen statt durch das Treppenhaus konnte verhindert werden, dass das Gebäude durch die Rauchentwicklung stärker in Mitleidenschaft genommen wurde, erklärte Einsatzleiter Andreas Dovern, der offiziell seine Tätigkeit als Wachleiter zum 1. Februar aufnimmt.

Mehr von Aachener Nachrichten