Am Sonntag findet der Familientag im Zinkhütter Hof in Stolberg statt

Gemeinsam sein - Zusammensein : Musik, Sport und Kultur beim Familientag im Zinkhütter Hof

Die Kupferstadt Stolberg präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Museum Zinkhütter Hof am Familientag am Sonntag ein vielseitiges und buntes Programm für Groß und Klein.

Der Familientag in der Städteregion Aachen findet in Stolberg am Sonntag, 19. Mai, von 11 bis 17 Uhr auf dem Gelände des Museums Zinkhütter Hof am Bernhard-Kuckelkorn-Platz statt. Unter dem Motto „Gemeinsam sein – Zusammensein“ präsentiert das diesjährige „Familien-JUKS“ den Familien, Kindern und Jugendlichen an diesem Tag ein buntes Mitmach- und Unterhaltungsprogramm mit einem abwechslungsreichen Mix aus Musik, Sport und Kultur.

Als Höhepunkt für die Jüngeren gibt es eine Aufführung des Figurentheaters Heinrich Heimlich mit dem beliebten Stück: Der Löwe und die Maus! Für all diejenigen, die von Licht und Farbe begeistert sind, gibt es das Schwarzlichtheater der Lebenshilfe Aachen mit Auszügen aus „Die fünf Jahreszeiten“. Nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden heißt die Devise. Unter dem Motto „Gemeinsam sein- Zusammensein“ bieten Unternehmen und Institutionen verschiedenste Mitmachaktionen an.

Neben der RWTH Aachen und dem Spielmobil sind der Jugendbus, das Museum Zinkhütter Hof, die Feuerwehr, das THW und viele weitere Akteure vertreten, denen es am Herzen liegt, Ihnen einen unvergesslichen Familientag zu bescheren. Alle die einen aufregenden Tag mit Kunst, Kreativität, Action, Tanz und Gesang erleben möchten, sind bei diesem Fest willkommen. Die Verbraucherzentrale wird beispielsweise eine Mitmachaktion zum Thema Wärmebildshooting anbieten. Für die Besucher, die das Tanzbein schwingen möchten, gibt es einen Zumba-Workshop. Zudem einen Kalligraphie-Workshop und werschwindelfrei ist, kann dies am Bergeturm des THW unter Beweis stellen und sich aus fünf Metern Höhe abseilen lassen.

Natürlich ist auch für das kulinarische Wohl gesorgt; von Hot Dogs zum Eiswagen bis zur Poffertjebude ist alles dabei. Und bei Cafe Urlichs können Printentaler nach eigenen Ideen dekoriert werden. Zum Abschluss gibt es ein großes gemeinsames Mitsingkonzert von Kathrin Eigendorf. Ob Englisch, Deutsch, International oder Regional; mit dem breiten Repertoire von bekannten Ohrwürmern kommt jeder auf seine Kosten.

Mehr von Aachener Nachrichten