1. Lokales
  2. Stolberg

Gesperrter Propsteier Wald: Alle politischen Beschlüsse gegen A4-Anschluss

Gesperrter Propsteier Wald : Alle politischen Beschlüsse gegen A4-Anschluss

Die Zeichen stehen seit Ende Januar gut, dass der derzeit gesperrte Propsteier Wald in naher Zukunft doch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Die Zeichen stehen seit Ende Januar gut, dass der Propsteier Wald in naher Zukunft doch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Am Donnerstag ist das Gebiet auch Thema im Umweltausschuss der Städteregion, wenn es um den Landschaftsplan Eschweiler-Stolberg geht.

Die Stadt Stolberg wünscht sich seit langem eine Anbindung von Atsch an die A4 bei der Raststätte Aachener Land durch den Wald. So heißt es in dem Entwurf, in dem es um Naturschutzbelange geht: „Sofern eine Zerschneidung des wertvollen Naturgebietes z.B. durch den Bau von Grünbrücken vermieden wird“, stehe der erneuerte Landschaftsplan diesem Wunsch nicht entgegen.

Darauf angesprochen bleibt Eschweilers Technischer Beigeordneter Hermann Gödde gelassen und betont, dass sich sämtliche politischen Beschlüsse in Eschweiler gegen Stolbergs Ziel aussprechen. Und Planungshoheit habe immer noch Eschweiler.

(cro)