Stolberg: AK Tourismus trägt Personalkonzept mit

Stolberg: AK Tourismus trägt Personalkonzept mit

Der Arbeitskreis Tourismus unterstützt das Konzept der Verwaltung zur personellen Neuordnung der Stolberg-Touristik, erklärte Fachbereichsleiter Andreas Pickhardt auf Anfrage.

Der Arbeitskreis war auf Wunsch des Stadtrates kurzfristig mit den strukturellen Veränderungen befasst worden. Der Hauptausschuss soll am kommenden Dienstag entscheiden.

Um sowohl die kulturellen wie auch touristischen Aufgaben der Verwaltung bewerkstelligen zu können, sollen eine 30-Stunden- und drei der vier Aushilfsstellen umgewandelt werden in eine 39-Stunden- und eine Aushilfsstelle.

Mehr von Aachener Nachrichten