1. Lokales
  2. Stolberg

Stolberg-Donnerberg: 140 Freiwillige für die Donnerberg-Kaserne

Kostenpflichtiger Inhalt: Stolberg-Donnerberg : 140 Freiwillige für die Donnerberg-Kaserne

Von den 140 Freiwilligen, der der Donnerberg-Kaserne zwecks Ausbildung zugeteilt wurden, hat keiner der Bundeswehr im letzten Moment eine Absage erteilt.

Wir„ sndi istiopv shacer”ürtb, esagt ibzsairtPoearslefonf eutHlm er,nenkF der für die reaetsbeiPsr red enurBsdhew mi Ramu ehcAan ätgduzsni sit, am Deingsta fau nfgaerA. inE rapa baeh nam sau ndeniehsglcitueh nnGdrüe iweecshnckg süse,nm baer dsa eis ivlölg moarln, so neneFkr tiw.eer Nahc edm nedE erd tceihprfWlh ist dei reuhnBesdw aurafd aene,enswgi Frilegeiwli frü icsh zu nnin.geew rheI iinteDzets tebgätr nenetissdm 21 dun shntehöcs 32 toe.naM Die ilFlgnireeiw enknön hics rlhabinne eerin ahinmoseegtcns itbroePez ncho ggnee end stneDi ntisehecdne, die deeBwrhsun knna ni ismdee Zritumae nEnnassgteul pescarsen.hu Aebr„ nru bei veeeirrandgn nsVetöre”,ß stage en.rkneF Er terewt edi hZla onv 104 gieiiwelFrnl sal nie sehr tgues eehciZn ürf ied n,tZufku cuah rfü die sde drtnasSeot eeDnobrnrraK-ns.ege tuaL knenrFe „tsi grosa ieen uraF eai.”bd