1. Lokales
  2. Nordkreis

Baesweiler: Zum Ausgleich süße Kirschen

Kostenpflichtiger Inhalt: Baesweiler : Zum Ausgleich süße Kirschen

Ganz massiv wurden und werden in Baesweiler ökologische Ausgleichsmaßnahmen für Bebauungsgebiete betrieben - so auch in der Periode 2003/04. „Bis Ende Mai wird in unserer Stadt eine Gesamtfläche von 46290 Quadratmetern begrünt”, stellte Bürgermeister Dr. Willi Linkens als „besonders positiv” heraus.

aDs ßte:ih sE sidn 925 ämeB,u eibpseielwsise alet mehshieci nosOetrbts iwe errot repB,el ßües rnkeipKoeclrhs oerd hstewcge,Z 01232 Srcturehä ewsio 0351 teMre elendufa Hecke - eseiselbiwpsie iheeßkdcrneoW - zest.etg näeEzgndr crhnestriut onerdeetBerig rtPee ru:ahcSt „nI ned envaeneggrn hnez anerhJ tsi se usn nuegngel remim etznnrgontirdhpeue seiguchlA zu aNeens”e.bffhnc end terbesi wärnethen hlönsokeiogc hAimlhcsaßnsunameeg bie lbnaeugseuBänpn uwrnde pzßnuanelaenrbtSnfeg in dne eerBiehnc mA„ h”iBe,nldc -Clra leSnß,A-daertxrea rW-nrReiee -rzantSarteß ndu rmß-SloehniaeOtSr- iwsoe legeaienml aBugnnenngmmßhrsüae udn parlunzsgtaEfnzne bemeraDvrmngn.oreoü asunhi ,nrewed wie iagüetdnnk,g ma 13. rzMä an dre 72K eiwetre öhnplzznGeulnfgea mi algBwüerrd Üarcbeh Weg eonfre.lg iDe nsKote für dei tHeulnsglre lßchcilnihisee cflsggnkiuplEnteew üfr isnwetbOse fnf(ü ae,J)rh für uhartenan äöhlfehnGelcz ire(d hraJ)e iowes frü eanpebnStnzgaul,fßr uggrnnüBe mila,eenlg neeufabl hsic afu 280200 ,ruoE die islet cdhru nttgntKesotägeeubrasestr znfanrieiret ,enwred etärtelreu sfoJe ryMe,e rieteL dse kntgcesntilmSda.esuattw