Open-Air-Konzert mit „Herrig“ und „Cheers“ in Würselen

Mit „Herrig“ und „Cheers“ : Open-Air-Konzert mit druckvollem Sound

Mit unbändiger Spielfreude, druckvollem Sound, viel- und nicht einseitig, handgemacht, aber nicht nachgemacht sowie Kölsch, aber nicht Karneval heizte die Band „Herrig“ jüngst den Besuchern beim Open-Air-Konzert auf dem Lentzen Hof an der Euchener Straße so richtig ein.

Die Jungs spielten eine atmosphärisch dichte Musik auf hohem Niveau – ohne feste  Kategorien wie Rock, Pop, Blues, Elektro oder Funk. Bevor jedoch die Band „Herrig“ mit Musikern aus dem gesamten Rheinland loslegte, gehörte der Lokalmatadoren-Band „Cheers“ die Bühne.

Ihre Mitglieder stammen aus Euchen und Broichweiden und sie begeisterten das Publikum mit Covermusik.

(dag)
Mehr von Aachener Nachrichten