Kirchenchor Würselen ehrt Jubilare

Kirchenchor Würselen : Bei treuen Sängern in Würselen bedankt

Auf gewohnt hohem Niveau gestaltete der Kirchenchor St. Sebastian Würselen musikalisch einen besonderen Gottesdienst. Es erklang die „Messe brève“ von Leo Delibes, „Herr, dein Wort ist Licht und Wahrheit“ von Samuel Wesley und „Wohl mir, dass ich Jesum habe“ von Johann Sebastian Bach sowie das „Ave verum“ von Wolfgang Amadeus Mozart.

Für Gottesdienste erarbeitete der Kirchenchor in den letzten Jahren neben klassischen Werken verstärkt auch neue geistliche Literatur. Diese vielfältige Mischung der Kirchenmusik findet großen Anklang in der Gemeinde und bereichert das Kulturleben der Stadt.

Am Ende der heiligen Messe ehrte Kaplan Dr. Andreas Möhlig langjährige Jubilare des Chores: Trude Hallmann, Karin Timmermanns und Horst Schneider. Diese engagierten Mitglieder haben jeweils 25 Jahre die Musica Sacra mitgestaltet.

(ro)
Mehr von Aachener Nachrichten