1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Julius Sassenscheidt bei Deutscher Schachmeisterschaft

Nachwuchstalent am Brett : Julius Sassenscheidt aus Bardenberg bei der Deutschen Schachmeisterschaft

In Magdeburg fanden die Deutschen Meisterschaften der Schachjugend statt. Und ein Nachwuchstalent aus Bardenberg war auch dabei.

In der Altersklasse U12 hatte sich Arminia Eilendorf zum ersten Male für die Endrunde qualifiziert. In einem Umfeld von Bundesligisten, FIDE-Meistern und Internationalen Meistern ging das Eilendorfer Team als Außenseiter in die viertägigen Wettkämpfe. Mit einer geschlossenen Teamleistung und viel Trainingsfleiß war das Team im unteren Drittel der Mannschaften durchaus konkurrenzfähig und sicherte sich mit einem Sieg und einem Unentschieden den 19. Platz unter den besten Mannschaften Deutschlands.

Den Erfolg für das Eilendorfer Team sicherten Ingmar Mainka (Eilendorf) als einer der jüngsten Teilnehmer überhaupt, Sören Korr (Verlautenheide), Julius Sassenscheidt (Bardenberg), Mario Debets und Emil Klein (beide Eilendorf). Den Titel des Deutschen Meisters in der Klasse U12 gewann der Hamburger Schachklub souverän ohne Niederlage.

(red)