Wetter beeinflusst Bauarbeiten: Neuer Kreisverkehr in Setterich

Wetter beeinflusst Bauarbeiten : Kreisverkehr in Setterich wird später fertig

Eigentlich sollte der neue Kreisverkehr im Zuge der Hauptstraße (ehemals B57) an der Einmündung der Schmiedstraße in Setterich schon vor einem Monat fertiggestellt sein.

Aber die schlechte Witterung verhinderte den Abschluss der Arbeiten, wie die Technische Dezernentin der Stadt Baesweiler, Iris Tomczak-Pestel, auf Anfrage sagte. „Wir brauchen drei Tage vernünftiges Wetter, um die obere Teerschicht aufzubringen.“

Nun soll die Beschilderung aufgestellt werden. Dann könnte der Verkehr von allen Seiten auch ohne obere Verschleißschicht rollen. Dann würden die Teerarbeiten nachgeholt.

(-ks-)