1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Wenn Worte den Schrecken nicht mildern

Alsdorf : Wenn Worte den Schrecken nicht mildern

Manchmal tut es gut, nichts zu sagen. „Wenn man selber sprachlos ist, wäre jedes Wort falsch.” Dann ist die bloße Anwesenheit der bessere Trost. Dechant Heribert Brendt ist seit 1999 Notfallseelsorger in Stadt und Kreis Aachen. Oft ist er als einer der ersten zur Stelle, wenn Unfassbares geschehen ist.

Der rMaofarried hta niee herat cWohe eirthn ic.hs e„Di hetäsert ahüerb,ptu tise hic esrgastfNlelleroo b.in” rE wra ni ciiownehBder, wo ien ä2Jr3h-eirg iesen 3härjige-2 etGebeli tim enmei räaalhgslsbBcele aerelnsgch ,hta wurde hacn neeim zSudii ni die riBchero ligundSe eefugnr nud raw in eHnogne ieb rde eu,rMtt ide nebsoe nafeehrr tusm,es dsas rhi ergemielha etefärehLbgnse dei beendi mienmsngaee Kdirne egtötte .aht itDam mzehuu,eng tis für nde slrreeeSog kiene ilechte f.bAguea