Herzogenrath: Weiterer Erzählabend im Fördermaschinenhaus

Herzogenrath : Weiterer Erzählabend im Fördermaschinenhaus

Hier gibt es immer Interessantes zu erfahren: Im Fördermaschinenhaus des Vereins Bergbaudenkmal Grube Adolf in Merkstein, Hans-Landrock-Straße, findet am Mittwoch, 15. August, der nächste Erzählabend statt.

Beginn ist um 19 Uhr. Das Thema des Abends lautet: Die Arbeit der Schachthauer. Der ehemalige Fahrsteiger Dieter Ruhm aus Alsdorf wird in seinem Vortrag mit kurzen Filmen und Bildern die umfangreiche und nicht ungefährliche Arbeit der Schachthauer erläutern.

Die Arbeit der Schachthauer beginnt mit dem Abteufen des ersten Schachtes einer Grube. Im Grubenbetrieb sichern sie die Förderung in den Schächten. Nach dem Schließen einer Grube sind sie für die sichere Verfüllung der Schächte zuständig.

Beginnen wird der Vortrag mit einem kurzen Film über die Stollensohle im Wurmtal. Die Veranstaltung ist nicht auf Vereinsmitglieder beschränkt. Alle Freunde des Bergbaus sind eingeladen, Erinnerungen zu teilen, zu erzählen oder einfach nur neugierig zuzuhören. Der Eintritt ist frei.

Mehr von Aachener Nachrichten