Nordkreis: „Weihnachtskisten“-Aktion: Herzenswärme in jedem Paket

Nordkreis: „Weihnachtskisten“-Aktion: Herzenswärme in jedem Paket

In den Paketen sollten die Zutaten für ein kleines Festmahl stecken: Das kann eine Konserve mit einer leckeren Fleischspezialität sein, feines Gemüse, eine gute Suppe. Gern auch ein Spielzeug, eine Kerze oder ein Buch. Wer für die „Weihnachtskisten“-Aktion unserer Zeitung ein Paket zusammenstellt, kann das hineintun, was er besonders weihnachtlich findet.

Was in jedem Fall enthalten ist, ist das: ganz viel Herzenswärme. Vom Päckchen für den Single-Haushalt bis zum Karton für die Großfamilie — den Kisten sieht man an, mit wie viel Nächstenliebe die Spender zu Werke gehen.

Oft sind die Kisten — die offen und ohne Deckel abgegeben werden sollten — mit Geschenkpapier und anderer Dekoration verziert. Verderbliche Lebensmittel sollten nicht hinein — Fleisch sollte luftdicht verpackt oder in Gläsern oder Dosen verschlossen sein. Gleiches gilt für rasch faulendes Obst und Gemüse. Alkohol sollte in Maßen hinein — eine gute Flasche Wein kann gern zum Festmahl gehören, doch mehr darf es nicht sein.

Die vielen Ehrenamtler, die an den Ausgabestellen im Nordkreis Pakete annehmen, hoffen auf ebenso hohe Spendenbereitschaft wie bislang. Denn das ist ihnen das Wichtigste: Dass jeder ihrer Kunden zum Fest eine ganz besondere Aufmerksamkeit erfährt.

(ssc)
Mehr von Aachener Nachrichten