1. Lokales
  2. Nordkreis

Setterich: Virtuoses Spiel, leere Bankreihen

Setterich : Virtuoses Spiel, leere Bankreihen

„Gutes ist nicht für alle da.” Mit dieser Weisheit mag sich die evangelische Kirchengemeinde Baesweiler trösten, bei deren Konzert mit der Violinistin Franziska König sich in der Gnadenkirche Setterich nur ein gutes Dutzend Musikliebhaber verlief. Dafür gab es filigrane Geigentöne zu hören.

liecGh erhmree kahHoärtecr tpilsee nrFkaazsi nögKi osol fau rhier ge.Gei nDe eignnB atechm edi narinloetaitn chirleegoref esrüniKltn tmi erd aSonte Nr. 2 a-ollm onv ahnJon ebtaSnsia acBh. In emivursto iSple tahemc aFskinraz iKngö die beengcorneuh Fnisaizonat des ncshhBace ekeWsr tmi ensine spnttcknoeihaukrn mivhTnutaeenbrgreeen rröahb. ruN enmie eklinen erisK von nenKnre sit erd irBeleg ueeErgi eYysa )185-31819( sal ,reGige impKonsot dun iretgDni .anktben eieSn Snetao r.N 4 lo-lme dwtemie er edm esreehhöitncrcis Ggreei tFzir .irlKeesr inrsaFazk inögK veadbrn ni dne Szeänt danalAel,m daaSbnear dun emd lFniea rsiyemtchhh rnanPgzä nud ldmoceeish ihntSö.ech tiM Bcha etened erd onv anarFkzis göniK na agelgasennhec nk.lagreDi rheI awirneöhhlecgnßue eFäengtihik ektnon eis nsstbee ni dre taiPart r.N 2 l-odml eeeiwb.sn