Würselen: Vertrauensbeweis für den Vorsitzenden der Jungenspiel-AG

Würselen: Vertrauensbeweis für den Vorsitzenden der Jungenspiel-AG

Bei seinem Rückblick auf das Jahr 2009 hat der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Würselener Jungenspiele (AWJ), Hans Maassen, vor allem den freundschaftlichen Umgang der einst rivalisierenden Spiele untereinander gelobt.

Auf der Jahreshauptversammlung, zu er die Repräsentanten fast aller Spiele begrüßen konnte, gab er für die Zukunft vor: „Unser friedliches und kollektives Eintreten für den Erhalt unseres schönen Brauchtums ist die Kraft, die die Jungenspiele in Würselen zum Überleben benötigen.”

Zur Wiederwahl wurde Vorsitzender Hans Maassen vorgeschlagen. Er nahm den Vertrauensbeweis gerne an. Wie er wurden auch die übrigen Amtsträger einstimmig verpflichtet: 2. Vorsitzender Wolfgang Kern, 1. Geschäftsführer Michael Kriescher, 2. Geschäftsführerin Angela Palm, 1. Kassierer Stephan Kriescher (Würselen), 2. Kassierer Walter Felder, Beisitzer Marcus Franzen und Marcel Schröder, Pressewart Stephan Kriescher (Weiden). Als Kassenprüfer werden im laufenden Geschäftsjahr Volker Dederichs und Dieter Peters fungieren.

Mehr von Aachener Nachrichten