Würselen: Verkehrssperrungen wegen „Pro NRW“

Würselen: Verkehrssperrungen wegen „Pro NRW“

Wegen einer Kundgebung von „Pro NRW“ sowie der angemeldeten Gegenveranstaltung ist am Freitag, 13. September, mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen für Fahrzeuge und Fußgänger im gesamten Bereich des Morlaixplatzes rechnen, teilt die Polizei mit.

<

p class="text">

Sie wird von 9.30 bis 14.30 Uhr die Neuhauser Straße zwischen Klosterstraße und Markt sperren. Verkehrsteilnehmer sollten diesen Bereich umfahren. Die Aseag richtet eine Umleitung für betroffene Buslinien ein. Der Morlaixplatz wird teilweise abgesperrt und ist nur an Durchlassstellen für „berechtigte Personen“ zu erreichen, dazu zählen natürlich die Demonstranten. Die demokratischen Parteien in Würselen haben zum Gegenprotest aufgerufen.

Mehr von Aachener Nachrichten