Alsdorf: Veränderungen im Fahrplan der Aseag

Alsdorf: Veränderungen im Fahrplan der Aseag

Die Aseag stellt ab Sonntag, 14. Juni, ihren Fahrplan um, wovon auch Linien im Nordkreis profitieren sollen.

So wird die Anbindung des Industrieparks an der Konrad-Zuse-Straße durch die Linien 11 und SB11 verändert.

Morgens soll es, laut Aseag-Sprecherin Anne Linden, zwei weitere Fahrten der Linie 11 ab Mariadorf, Dreieck bzw. Hoengen, Goethestraße geben, die bis in das Industriegebiet verlängert werden.

Die SB11 fährt zusätzlich um 6.58 und 7.58 Uhr ab Mariadorf, Dreieck ins Gewerbegebiet. Dort soll es in der Höhe der Otto-Lilienthal-Straße und in Höhe der Firma GIF neue Haltestellen geben.

Nachmittags hält die SB11 aus Richtung Jülich zusätzlich im Gewerbegebiet. Weil man gute Erfahrungen mit dem Schnellbus 151 gemacht hat, wird es dort zwei weitere Fahrten geben.

Mehr von Aachener Nachrichten