Baesweiler: „Unser Dorf hat Zukunft“: Beggendorf will auf Landesebene punkten

Baesweiler: „Unser Dorf hat Zukunft“: Beggendorf will auf Landesebene punkten

Für den Sieger des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft 2017“ im Nordkreis der Städteregion Aachen hat die intensive Vorbereitung auf die Präsentation ihres Ortes vor der Landesbewertungskommission begonnen.

Die Beggendorfer sind überzeugt, dass der Dorfwettbewerb eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance ist, sich auch weiter mit den Perspektiven für den Ort zu beschäftigen, Konzepte zu entwickeln, von deren Umsetzung das Dorf auf Dauer, also nicht nur im Hinblick auf den Wettbewerb, profitieren kann.

Die Dorfentwicklung selbst in die Hand zu nehmen, Potenziale zu nutzen, Kräfte zu mobilisieren, möglichst viele Beggendorfer zu begeistern etwas für ihr Dorf zu tun, Ideen und Entwicklungsprozesse zu strukturieren, das ist die Aufgabe, der sich die Beggendorfer in und für die nächsten Jahre stellen wollen.

Bei den Fachtagungen zum Landeswettbewerb, die im November in Soest-Bad Sassendorf und in Ense-Bremen stattfanden, erhielten die Wettbewerbsdörfer hierfür gute Anregungen und wertvolle Tipps.

„Hier leb‘ ich gern“

Ausdauer zu haben, Rückschlägen zu trotzen und anstehende Aufgaben zu bewältigen, braucht viele engagierte Menschen, die sich in Arbeitskreisen zusammenschließen. Um die Zukunft Beggendorfs so gut und sicher wie möglich zu gestalten, gründete sich nun der Verein „Dorfwerkstatt Beggendorf — hier leb‘ ich gern“. Dieser ist ein Forum von Bürgern für Bürger und ist offen für jeden, der an der Zukunft des Dorfes interessiert ist und sich einbringen möchte. In einem Lenkungsausschuss, der verbindendes Gremium und Entscheidungsinstanz ist, werden Dorfentwicklungskonzepte zu den verschiedenen Bereichen aufgestellt, wird beraten, wie konkrete Projekte zu realisieren und neue Ideen umzusetzen sind.

In der nächsten Bürgerversammlung, die am Donnerstag, 22. Februar, 19 Uhr, im Restaurant Keufen, Cäcilienstraße 1, Beggendorf stattfindet, werden die Ergebnisse einer Bürgerbefragung vorgestellt, aus der sich wichtige Hinweise auf zukünftige Aufgaben für Beggendorf ergeben.

Ebenfalls wird die Rückmeldung der Bewertungskommission zur Bereisung des Dorfes im September 2017 sowie und der Landeswettbewerb 2018 mit seinen Bewertungsbereichen erläutert.

Infos zur Sparkasse

Die Aufgaben der Dorfwerkstatt werden verdeutlicht, und als weiteres Thema wird es Informationen zu den Planungen der Sparkasse Aachen bezüglich der Filiale in Beggendorf geben. Hierzu werden sowohl Lothar Müller, Direktion Privat- und Geschäftskunden Nord, sowie Norbert Laufs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen, an der Versammlung teilnehmen. Anwesend werden neben Bürgermeister Dr. Willi Linkens auch Pfarrer Ferdi Bruckes sowie Andrea Drossard von der Städteregion Aachen sein.

Damit die Themen der 4. Bürgerversammlung möglichst viele Beggendorfer erreichen, sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Versammlung eingeladen.

An alle Beggendorfer Haushalte werden hierzu noch einmal Flyer verteilt.

Mehr von Aachener Nachrichten