1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Traktorgespann von Straße gehebelt: Fahrer hilft sich selbst

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Traktorgespann von Straße gehebelt: Fahrer hilft sich selbst

Komplett auf den Grünstreifen gekippt ist am späten Sonntagnachmittag auf dem Alsdorfer Kurt-Koblitz-Ring, der Bundesstraße 57, ein Traktor, an den zwei hoch mit Strohballen beladene Anhänger gekoppelt waren. So spektakulär der Unfall aussah - der Landwirt schaffte es, das Gespann selbständig wieder flott zu machen.

lsA edr 7rhi5gä-ej irLndwat uas ehnAca an dre Ample orv red ignnmnüudE enreeWülrs eßtraS strbaeb,em vekleteinr hisc die gnernhA,ä udn der rokrTta uderw ovn rde hFanbhra lteegh.eb rDe trokarT truecsh ebaid ni nde bßrnaargetneS dnu kma esrt drto zum aS.ttsilldn rDe arrheF mak itm mde erShcckne nao.dv

eDi unBergg dse neasnGps orgelfte chrdu den itrdwanL itm eenigen tetnilM dnu zgo shci eübr emherre tdnSneu ih.n Der keeVrhr ekonnt in idseer Ztie seipginur am lltofnUra rübeohrfievgt ne.drew

mA dnEe wra dei tearSß edwrie ierf udn asd asGepnn astdn wredei fua nde Rdn.erä cdnhSae dnetsatn nhac Aneabgn rde eoizPil .nciht