1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Tierschutzverein „Arche“ bittet um Unterstützung

Würselen : Tierschutzverein „Arche“ bittet um Unterstützung

Der Tierschutzverein „Die Arche“ und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter wünschen sich für die Tiere des Gnadenhofs weitere Patenschaften. Unter anderem handelt es sich um einen Wallach. Der dunkelbraune „Roy“ ist 25 Jahre alt und leider vor einigen Jahren erblindet.

itM neeisr rneiunhegBd tmmko er thcre utg uecz.rht rE tseth genr tim emnie earennd efPdr afu dre e:eWid nSie lKpemu ,“h„anK ein 9ä-hijgrer1 ll,ahaWc mhtca se mih te,iclh scih auf med Hfo rde hArec zu nonerire.ite

ugruAfdn siseen hlskcSasic onektn trtzo sevteirinn Shuce bsrhie ninmead dneenguf eed,rwn red sihc eoleblvli mu iseeds drefP ernmküm dnu es nemhfenua ko.tnen hwseinnzcI ath ichs oRy srhe gtu mi nondhfaGe ligbn,eeet os dass ide sstltaeeM üfr neie lgnureVttmi hohc letgi. reaDh wdreün cshi ide itenkAv ebrü enie nsaPhefcatt ordbsnese nue.fre dmZue rnewta azhilecher nHneen fau Pneta — udn ieen inlkee harde.Sfhce

etreWie ntaoneofIirnm tibg es rtuen Toflnee 35843,20245/0 glihcät cienhzsw 51 udn 17 ,rhU zdua netur rweedahhwna.-ceac.w.

asD Snokenedpont edr Aechr elta:tu V-kanBR Wlnres,eü ABIN: 30901268399ED012105385 C:BI R1.UGDEDONWE