1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Studie über Gymnasium in Kraftzentrale

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Studie über Gymnasium in Kraftzentrale

Wenn Dienstag Abend um 18.30 Uhr die Mitglieder des Ausschusses für Schulen, Sport und Kultur über die Zukunft der Alsdorfer Schullandschaft im Allgemeinen und über das Schicksal des Gymnasiums im Speziellen beraten, wird eine neue Alternative auf dem Tisch liegen: Der Umzug des Gymnasiums von Ofden in die Kraftzentrale der ehemaligen Zeche Anna.

Eine ekaatMbtdchrsiesiu, itritniie nov erd lfnnshcsagsiwttLeeneeclskuglad WRN dun horhueRlk reweebG noImibleim )GIR( las mcöhegirl t,neosrIv thelntä iewz vsehdneircee eKnoepzt: vleArtieant 1 siteh ennei noteolkinnelvne seghedigsirsocne uEnabi sed ysnumsaiGm in eid ttelnrefazraK vro. haNc Bercunnneehg des imt rde etudiS tugtreaefanb süolPangusnrb ewürd nie lshscoe teokrPj rund ,511 noilenlMi orEu koets,n äerw ostmi weta 17, ionMielln ruoE gielilbr sal nei .Nabeuu egWreni nvniotkelolen ist aitrnVae 2: Die nPlrea wreäegn ieen asuH„ ni a”HLsuönu-sg, eib rde ni dre tlaratnzreKef ein esgtädnegeini dshcseeigsioregr rBrapkuöe eeiltnlsgte .diwr eDi setotekmnGsa eesni soclnhe ksPteroj eründw rdnu 241, ineMlniol rouE abergtne. uZ denibe znKtpeoen grtöhe ejilesw eeni TaDrlhnihra-ee,fcul ide ahealburß rde afrezlKratetn idchüseltsw ruz nArer-oaa-KdrdußSeenat hin inreh Pztal heanb k.netön üfrDa wnerde cäheizutszl 34, oiMinenll rEou alaesrtnhg.cv