Würselen: Streit mit der Ex: Tochter mitgenommen

Würselen: Streit mit der Ex: Tochter mitgenommen

Vermeintliche Kindesentziehung endet glimpflich: Nach einem Streit mit seiner ehemaligen Freundin am Samstagabend hat ein 27-jähriger Mann aus Alsdorf die gemeinsame Tochter, die bei der Mutter lebt, mitgenommen. Gegen 22.35 Uhr wollte der Vater die zweijährige Tochter in seine Wohnung bringen.

Zuvor hatte der Alsdorfer seine 37-jährige Exfreundin mit Gegenständen beworfen. Als diese sich dann aus Angst im Bad einschloss, nahm er das Kind mit.

Die Polizei konnte den Tatverdächtigen in seiner Wohnung davon überzeugen, das Kind wieder herauszugeben. Außerdem darf er die Wohnung seiner Exfreundin zehn Tage lang nicht betreten.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten