1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Stockem feiert Heimatprimiz in St. Sebastian

Würselen : Stockem feiert Heimatprimiz in St. Sebastian

Festliches Glockengeläute kündete in St. Sebastian von einem in der heutigen Zeit eher seltenen kirchlichen Ereignis: Der am 3. Juni im Kölner Dom durch Joachim Kardinal Meisner zum Priester geweihte Jörg Stockem feierte am Altar der altehrwürdigen Pfarrkirche seine Heimatprimiz.

hMre als ziew eenJahrzth sti es reiiewmttlle erh, dsas mti rWtela erheasDcb nie pgrsnureetJi odtr nhac rde eheiW itm rde Gmnedeei sgDgunaakn rgfeteei hett.a nI nieres nruegBgßü fgfir Prrrfae iHoesfe-Jnz eLzbmrta ads tWor sed daaKnsirl nov der in,ofkcBkrenüntu eid nie rertsePi th,a u.af „rE umss neei eblrabseta rüBekc ,seni mdrua eübtm,h eid rentuögSnm nrlhaienb dre chKeri uz üekrcbnüebr udn itnrndaieem uz envdrb.ien mU lbrehiann red Gemdeine kercBün zu gahlcens wcizhesn end sna,relbenetL cseihnwz ganhVtgnreeei udn eanwt,regG nhzewcsi anGeegtwr und n”kfu.Ztu