1. Lokales
  2. Nordkreis

Steinkohle: Zeche Prosper-Haniel in Bottrop schließt

Steinkohle : Die Förderbänder stehen still

Anna, Maria, Adolf, Emil-Mayrisch, Carl Alexander, Gouley - wer aus dem Nordkreis kommt und diese Namen hört, verbindet damit vermutlich ein Bild: Schmutzige, schwitzende Männer, die mit ganzer Kraft im Bergwerk in der Dunkelheit unter Tage Kohle abtragen.

Und auch der Dampf von ratternden Lokomotiven, der gen Himmel aufsteigt, wie es auch in Siersdorf an der Grube Emil-Mayrisch einst zu sehen war. 1992 wurde dort zum letzten Mal Kohle gefördert (Bild). Seinerzeit wechselten Kumpel nicht nur zu Rheinbraun, sondern gingen auch zu Steinkohlegruben ins Ruhrgebiet. Nun schließt mit der Zeche Prosper-Haniel dort das letzte aktive Steinkohlebergwerk. Am Freitag wird das letzte Mal Kohle gefördert, bevor die Räder auch dieser Grube für immer stillstehen.

(nt)