Alsdorf/Würselen: Stattliche Spende an Hospizdienst

Alsdorf/Würselen: Stattliche Spende an Hospizdienst

Die Aktion von Sascha Laven und dem Team von der DJK Westwacht Weiden - der erste Silke-Laven-Benefiztag - war ein Erfolg.

Jetzt übergab Sascha Laven mit Tischtennis Abteilungsleiter Bernd Waldow einen Scheck über 3462,95 Euro der Leiterin des Hospizdienstes St. Anna in Hoengen, Diplom-Sozialarbeiterin Stephanie Eßer, und der ehrenamtlichen Mitarbeiterin Iris Demmer.

Nur durch Spenden kann der wichtige ehrenamtliche Hospitzdienst gesichert werden, bedankte sich Stephanie Eßer für diese Zuwendung.

Mehr von Aachener Nachrichten