Alsdorf: Stadt Alsdorf will mit Hilfe einer Umfrage die Sportangebote „optimieren”

Alsdorf: Stadt Alsdorf will mit Hilfe einer Umfrage die Sportangebote „optimieren”

Die Sportstättenentwicklungsplanung der Stadt Alsdorf muss dringend fortgeschrieben werden, da bereits mehr als zehn Jahre vergangen sind, seitdem der erste Sportstättenentwicklungsplan erstellt wurde.

Um neue Sportangebote entwickeln oder neue Sportstätten planen zu können, benötigt die Stadt genaue Kenntnisse, welchen sportlichen Aktivitäten die Bürger im Einzelnen nachgehen oder nachgehen würden, wenn ein entsprechendes Angebot vorhanden wäre.

Um dem Ziel eines aussagekräftigen Sportstättenentwicklungsplans gerecht zu werden, müssen Sportbedarf und Sportanlagenbestand zunächst ermittelt werden. Hieraus erfolgt eine Angebots-Bedarf-Bilanzierung, aus der sich dann die entsprechenden Maßnahmenziele ableiten lassen, teilt die Stadtverwaltung mit. Um den derzeitigen Sportbedarf zu ermitteln, führt die Stadt ab Montag, 14. Mai, eine repräsentative Umfrage zum Sportverhalten der Bevölkerung durch, wozu 2000 Bürger in allen Altersgruppierungen mittels Fragebogen Angaben über ihr Sportverhalten machen sollen. Durch die Hilfe der Bevölkerung werden so wertvolle Hinweise für die „Optimierung” der Sportangebote und Sportangaben geliefert.

Fragebogen auch für Vereine

Darüber hinaus werden auch alle Sportvereine einen Fragebogen erhalten, in denen Angaben zum derzeitigen Sportbedarf erfragt werden. Die Auskunft ist selbstverständlich freiwillig. Den ausgefüllten Fragebogen können die Bürger an der Information des Rathauses Alsdorf, Erdgeschoss, Hubertusstraße 17, abgeben oder postalisch zurücksenden.

Zur Unterstützung der Umfrage werden zu einem späteren Zeitpunkt zusätzlich Mitarbeiter der Stadt als Interviewer eingesetzt und die Fragebögen bis Ende Mai 2012 wieder abholen. Bei dieser Gelegenheit besteht auch die Möglichkeit, offene Fragen hinsichtlich der Beantwortung gemeinsam zu klären.

Generelle Auskünfte im Zusammenhang mit der Befragung und der Sportstättenentwicklungsplanung erteilen die Mitarbeiter des Sportamtes der Stadt Alsdorf. Dort stehen Hubert Sieprath unter Tel. 02404/9131022 und Silke Wipperfürth unter Tel. 02404/9131024 zur Verfügung.