Baesweiler: St.-Sebastianus-Schützen ziehen positive Bilanz

Baesweiler: St.-Sebastianus-Schützen ziehen positive Bilanz

Siegerehrungen der Vereinsmeister, Auszeichnungen der Jubilare, Rückblick aufs vergangene Geschäftsjahr und Ausblick auf 2011: die Settericher Schützenbruderschaft St. Sebastianus beschäftigte sich mit einer umfangreichen Tagesordnung zur Generalversammlung.

Brudermeister Rainer Plum begrüßte im Pfarrheim St. Andreas einen Großteil der Schützen, um dann zunächst in den Jahresrückblick - vorgetragen durch Manfred Timmermanns - einzusteigen. Sowohl der Kassenbericht Ralf Jansens (ihm wurde durch Stefan Kummer und Stephan Sikora eine tadellose Finanzverwaltung bescheinigt) als auch der Vortrag von Schießmeister Stefan Wutz fanden die Zustimmung der Mitglieder.

Aus dem Bericht des Jungschützensprechers Daniel Havertz ging hervor, dass man viel Spaß beim Jungschützentag in Zülpich hatte und dem Vorstand für die Anschaffung von speziell beflockten T-Shirts dankte.

Dank erntete die Bruderschaft auch von der amtierenden Königin Sibille Bongers. Ihre Majestät freute sich über die mannigfache Unterstützung in der laufenden Amtszeit.