Alsdorf: Silbertaler der Stadt für Hubert Mertens

Alsdorf : Silbertaler der Stadt für Hubert Mertens

Er war Jahrzehnte der treibende Motor der KG Scharwache und unterstützt sie als Ehrenpräsident auch heute noch: Hubert Mertens. Jüngst wurde er 80 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feierte er mit Verwandten, Freunden und guten Bekannten groß in der Festhalle Ofden. Bürgermeister Alfred Sonders verlieh dem „Geburtstagskind“ für seine großen Verdienste im Rahmen dieser Festlichkeiten den Silbertaler der Stadt. Zudem trug sich der Jubilar ins Gästebuch der Stadt ein.

Hubert Mertens sei einer dieser Menschen, die man sich als Bürgermeister für seine Leute in der Stadt wünsche, immer aktiv, immer engagiert. Von 1953 bis 1996 arbeitete Hubert Mertens auf Anna 1, trat mit Arbeitsbeginn auch der IGBCE bei, der er heute noch angehört. Mitglied im Fußballclub Viktoria Alsdorf war er von 1950 bis 1970. Als Sportkegler war er von 1958 bis 1998 aktiv. 16 Mal sicherte er sich den Titel des Stadtmeisters, zudem kegelte er in der Mittelrhein und Westdeutschen Auswahl mit. Gemeinsam mit Ehefrau Trudi stellte er 1991 das Prinzenpaar der Stadt.

Der KG Scharwache, deren Präsident er von 1991 bis 2011 war, trat er 1989 bei. Seit 2011 übt er das Amt des Schatzmeisters der KG aus und seit 2012 ist er deren Ehrenpräsident. Im Laufe der Jahre erreichte er große Erfolge mit den Tanzgruppen und die Scharwache richtete zahlreiche überregionale Meisterschaften in karnevalistischen Tänzen aus. Dazu gehörten 2003, 2012 und 2018 die Norddeutschen Meisterschaften im Eurogress Aachen, 2009 und 2017 die Deutschen Meisterschaften in der Arena Oberhausen sowie 2013 die Verbandsmeisterschaften in der Stadthalle Alsdorf. Und „last but not least“ kamen aufgrund seiner Initiative anlässlich des 4x11-jährigen Bestehens der KG die Einnahmen der Pinverkäufe dem Tierpark zugute.

Dem Bergbau sei Hubert Mertens dabei in all den Jahren bis heute auch im Vereinswesen verbunden geblieben, so Bürgermeister Alfred Sonders. So habe er unter anderem die Verleihung der „Närrischen Lore“ ins Leben gerufen.

(dag)