1. Lokales
  2. Nordkreis

Schwabentrio "Eure Mütter" demnächst in Alsdorfer Stadthalle

Schwabentrio „Eure Mütter“ : Komplett zügellos und verdammt lustig

Das Schwabentrio „Eure Mütter“ tritt demnächst mit seinem neuen Programm „Bitte nicht am Lumpi saugen!“ in der Alsdorfer Stadthalle auf. Man darf gespannt sein.

„Eure Mütter“ – die neue Show ist da! Die drei Schwaben gönnen sich und dem Publikum garantiert keine Verschnaufpause. Frisch, bissig und intelligent hauen „Eure Mütter“ in einem unglaublichen Tempo die Gags raus. Am Sonntag, 8. März 2020, 19 Uhr, verhohnepipeln und verballhornen sie zum größten Vergnügen der Zuschauer in der Stadthalle Alsdorf am Denkmalplatz alles, was ihnen vor die Pointe kommt.

Im neuen Programm „Bitte nicht am Lumpi saugen!“ sprudeln „Eure Mütter“ auf der Bühne geradezu über vor Einfallsreichtum und Energie und spielen, texten, singen, frotzeln, lästern, musizieren und lachen sich frech und munter quer durch all das, was den Alltag ihrer Generation ausmacht.

Dabei verblüffen die Multitalente vor allem durch ihre unglaubliche Vielseitigkeit. Über 20 Jahre ist es her, dass das Stuttgarter Comedy-Trio erstmals eine Bühne betrat und im Anschluss die Welt der Unterhaltung komplett auf links drehte. Hunderttausende Live-Zuschauer und 50 Millionen YouTube-Views später präsentieren „Eure Mütter“ nun zwei Stunden völlig neues Material, für das ganz klar gilt: All killer, no filler!

Im mittlerweile siebten Programm der drei schwarzgewandeten Herren Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann stecken erneut jede Menge Songs und Sketche, wie sie einfach niemand sonst schreiben kann. Geschweige denn spielen. Immer mitten aus dem Leben, aber stets außerhalb des Gewöhnlichen. Jenseits aller Standardpointen sprengen sie mit ihrer unverkrampften Mischung aus Blödsinn und Genialität alle gängigen Comedykategorien.

Tabus kennt das Schwabentrio nicht. Bei ihrer Themenauswahl zeigen sie sich nicht gerade zurückhaltend und zelebrieren auch die derbe, oft bitterböse Seite ihrer Programme genüsslich auf der Bühne. Voll Selbstironie machen sie aber auch vor sich selbst nicht halt und haben keine Scheu, sich vor dem Publikum zum Affen zu machen. Daher hier der Appell: Seid dabei, wenn die Mütter einmal mehr absolut alles geben – komplett zügellos, verdammt lustig und kein bisschen zimperlich.

Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice des Medienhauses, im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, Aachen, erhältlich.