Alsdorf: Schuppen in Flammen: Brand an der Schlosserstraße

Alsdorf: Schuppen in Flammen: Brand an der Schlosserstraße

Wegen eines Brandes musste die Alsdorfer Feuerwehr am Freitag gegen 14 Uhr in die Schlosserstraße ausrücken. Nach Angaben von Feuerwehr-Sprecher Christoph Simon war das Feuer aus noch ungeklärter Ursache in einem rückwärtigen Schuppen ausgebrochen.

Die mit fünf Fahrzeugen angerückten Einsatzkräfte machten den Flammen rasch den Garaus. Dabei setzten sie neben zwei C-Rohren auch Schaummittel ein und gingen mit schwerem Atemschutzgerät vor.

Nach rund 40 Minuten war der Einsatz für die neun Feuerwehrleute der Hauptwache sowie die zehn Kollegen der freiwilligen Feuerwehr erfolgreich beendet. Niemand wurde verletzt, so dass der aus Herzogenrath beorderte Rettungswagen wieder unverrichteter Dinge abziehen konnte.

Komplett zerstört

Der Schuppen brannte nach Angaben von Sprecher Simons komplett ab. Die Einsatzleitung hatte Hauptbrandmeister Peter Vekens.

(eska)
Mehr von Aachener Nachrichten