Alsdorf: Schüler verletzt Busfahrer

Alsdorf: Schüler verletzt Busfahrer

Ein Linienbusfahrer ist am Morgen an der Haltestelle Annaplatz von einem Jungen beschimpft und geschlagen worden.

Dabei erlitt der 49-Jährige eine Gesichtsverletzung, die ärztlich behandelt werden musste. Der Junge, dessen Alter auf 14 Jahre geschätzt wird, konnte unerkannt entkommen.

Zuvor hatte der Busfahrer den Jungen aus dem Bus gewiesen, nachdem dieser einen anderen Fahrgast geschlagen hatte. Die Polizei hat ein Strafverfahren gegen den unbekannten Schüler eingeleitet.