1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: „Schleypenhof”: Klagen über Straßenzustand

Herzogenrath : „Schleypenhof”: Klagen über Straßenzustand

Einer der jüngsten Sprosse der Herzogenrather Baulandschaft ist das Neubaugebiet „Schleypenhof” in Merkstein. Ein großer Teil der Grundstücke ist bereits verkauft, bebaut und bewohnt. Nur im dritten Bauabschnitt, in dem eine „Solarsiedlung” entstehen soll, läuft die Vermarktung nicht in gewünschter rascher Abfolge.

iesD lmisäftsl tnchi nru erd adttS e,orgazHenhrt norsdne cuha mde aibsgln einizneg Ahnwnoer des ,esUegnlmw erd iest Austgu 2700 rdot htonw. iDe tßSaer reälutfv an rde eezrGn zum rfedeebntnfe eaBgbeuit dun denit als dnVigubren ihn.ortd nuVsiunsrlgegneeogtr ürf om,rSt sa,G saerWs, eTfnelo nlhefe snbaigl im nekatavn egiBtabue nbeeos ewi n-egeR und äsztee.Slnhumsawcark Dardchu ist der nlmegweU siglnab nur oisishrvrocp tusaueagb dnu sit de tofac ovm sdauZtn rhe ncho eein .srBaßteua rDe nhrwAoen eetbklag cish rvo egiiern Zeit flrcsithcih bime ,gerrtesmriüBe unn duerw dsa heTma ni dre sntnjeüg uSitzng esd -Bau dnu kcasruesssherusVesh .ngafieregffu otrD nurdew wize igDne h:etdilcu eDi Meeidrgtil sed muGsimre auertdbeen ned atZduns azwr ,sreh irlteneet erd etiBt mu lbegadin naduEubsa eds gUneemlsw dceohj eine sg.eaAb „rWi anebh lsloev ntesäinVsrd üfr edn wnoenr,hA reba nuter dne eeegnnbge dmtennäUs sit es deielr intch edasrn höi,m”clg eatsg wtae rnraosesDPeStir-Fiokzdtvn rdGe .itNeezk ennW ied ohcn refine ecdrtüsunGk ldhcien mereattkrv erwden knöte,nn urmwo anm hcsi mi saercnhosuSsusd phecnoheyfSl erhs ,ühebme netönk nma uahc end Bua rde snVrsglneneogiugurte aotvnbnerer.i iBs nahdi bgeere ien buasuA sed lUngeeswm brea lhthcwfisctira ndu ölokgcisoh einenk S.nin