Alsdorf: Scheiben an Bussen eingeschlagen: 30.000 Euro Schaden

Alsdorf: Scheiben an Bussen eingeschlagen: 30.000 Euro Schaden

Der Anblick muss wahrlich unschön gewesen sein, wenn die Polizei von einem „Schlachtfeld“ spricht: In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bisher unbekannte Täter in Alsdorf auf der Otto-Hahn-Straße an zwei geparkten Bussen insgesamt 32 Scheiben zerschlagen. Doch damit nicht genug.

Darüber hinaus beschädigten sie auch die Inneneinrichtung der Busse. Gegenstände aus den Bussen fanden sich verstreut in einem angrenzenden Feld.

Der nächtliche Streifzug war allerdings noch nicht beendet: In der Nähe besprühten sie einen Wagen und einen Glascontainer mit Feuerlöschpulver. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30.000 Euro.

(red/pol)